Bis wann sammeln wir? Wir haben 12 Monate Zeit und sammeln voraussichtlich bis Ende März 2018 (konkretere Infos veröffentlichen wir hier!)

Zählen Online-Unterschriften? Nein! Nur Unterschriftenlisten mit originaler Unterschrift zählen!

Wohin mit den Unterschriftenlisten? Bitte an uns schicken:

Wir entscheiden mit!
c/o Mehr Demokratie e.V.
Kanalstr. 52
16515 Oranienburg

 

Der Fachverband Mehr Demokratie hat bei einem Vergleich der Eintragungsmöglichkeiten für verschiedene Volksbegehren in Brandenburg festgestellt, dass die Startbedingungen je nach Thema eines Volksbegehrens stark variieren. Chancengerechtigkeit kann Mehr Demokratie zufolge hergestellt werden, wenn die freie Sammlung von Unterschriften zugelassen wird.In Cottbus wurde für die Volksbegehren zum Thema Massentierhaltung und zum Nachtflugverbot bloß eine einzige amtliche Eintragungsstelle eingerichtet, in der man seine Unterschrift leisten konnte. Beim Volksbegehren zur Kreisgebietsreform sind aktuell hingegen 22 Eintragungsstellen für Bürger/innen geöffnet worden.

...weiterlesen "Volksbegehren in Brandenburg: Chancenungleichheit von Amts wegen"

Innerhalb von fünf Wochen hat der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE insgesamt 9501 Unterschriften  für unsere beiden Volksinitiativen auf den Marktplätzen von Eberswalde, Cottbus, Frankfurt, Brandenburg, Potsdam, Prenzlau, Pritzwalk, Schwedt, Neuruppin und Senftenberg gesammelt. Dafür ein großes Dankeschön an das gesamte Team vom Omnibus!

Damit sind wir unserem Ziel von 20.000 Unterschriften für beide Volksinitiativen ein gutes Stück näher gekommen. Eingegangen sind bei uns mittlerweile:

...weiterlesen "9501 Unterschriften in fünf Wochen – Unterschriften jetzt bitte zurück!"

Seit vier Wochen ist der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE in Brandenburg unterwegs. Seitdem haben die Aktiven um Werner Küppers bereits über 7000 Unterschriften (2 x 3500 Unterschriften) für unsere beiden Volksinitiativen für eine lebendige Demokratie in Brandenburg gesammelt. Das ist super und zeigt, dass das Thema den Menschen in Brandenburg unter den Nägeln brennt! Noch bis zum 22. September wird der Omnibus in Brandenburg unterwegs sein, die nächsten Stationen sind Pritzwalk (18./19.09., 9:30-18:00Uhr, Marktplatz) und Neuruppin (21./22.09., 9:30-18:00Uhr, Schulplatz). Unterstützung ist immer willkommen. Wer Werner Küppers Brandenburger „Er-fahrungen“ nachlesen möchte, findet diese auf seinem Blog: http://er-fahrungen.org/

Wir sind mitten in der Kampagne für unsere Volksinitiativen für faire Volks- und Bürgerentscheide in Brandenburg. Nun bekommen wir weitere Unterstützung! Die Schwesterorganisation von Mehr Demokratie, der OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE, kommt vom 21.8.-22.9.2017 nach Brandenburg. Hier werden sie fünf Wochen unterwegs sein und die beiden Volksinitiativen mit allen Kräften unterstützen!

...weiterlesen "Omnibus-Tour durch Brandenburg"

Um unsere Volksinitiativen zu unterstützen, füllen Sie jetzt online die zwei folgenden Formulare aus. Laden Sie sich dann jeweils Ihre ausgefüllte Unterschriftenliste herunter, drucken Sie die Liste im Querformat aus und schicken Sie uns diese unterschrieben zurück!

Volksinitiative 1:
Verbesserung von Volksbegehren auf Landesebene

Volksinitiative 2:
Verbesserung von Bürgerbegehren auf Kommunalebene

Hintergrundinformationen:

 

Am 1. Mai findet der 2. Aktionstag statt. An vielen Orten wollen wir Unterschriften sammeln.

 

Wir brauchen noch Unterstützung an folgenden Orten:

Brandenburg/Havel: ab 09:30 Uhr sammeln auf der Demo am Neustädtischen Markt (Mehr Demokratie)

Brandenburg/Havel: 10:00-14:00 Uhr Infostand beim Familienfest auf dem Altstädtischen Markt (Mehr Demokratie)

Cottbus: 10:00-12:00 Uhr Infostand 1. Mai Fest Platz am Stadtbrunnen (Attac Cottbus)

Eberswalde: ab 10:00 Uhr Infostand auf der gewerkschaftlichen 1.Mai-Kundgebung auf dem Marktplatz (Glitzerkollektiv + Bürgerfraktion Barnim (BFB) + Aktionsgruppe Barnim/Uckermark)

Frankfurt/Oder: Infostand auf dem Brückenfest (Piraten Brandenburg)

Hennigsdorf: ab 9:00 Uhr sammeln auf 1. Mai Kundgebung am Postplatz (Grüne Liga + Aktionsgruppe Oberhavel)

Hennigsdorf: ab 11:00 Uhr Infostand auf Familienfest am Rathausplatz (Grüne Liga + Aktionsgruppe Oberhavel)

Potsdam: ab 09:30 Uhr sammeln auf der Demo am Platz der Einheit (Mehr Demokratie + Aktionsgruppe Potsdam)

Potsdam: ab 11:00 Uhr Infostand beim Familienfest Alter Markt (Mehr Demokratie + Aktionsgruppe Potsdam)

Strausberg: 10:00-14:00Uhr Infostand bei der 1.Mai Kundgebung Sparkasse/Große Straße

Woltersdorf: Sammlung auf der Maiwiese

Wir freuen uns über jede Unterstützung! Bitte melden bei Jan Drewitz (jan.drewitz@mehr-demokratie.de)

Am 7. April haben wir mit einer Auftaktaktion in Potsdam (siehe Video oben) unsere beiden Volksinitiativen gestartet und mit der Unterschriftensammlung begonnen. Symbolisch haben wir die viel zu hohen Hürden für Bürgerbegehren und Bürgerentscheide sowie Volksbegehren und Volksentscheide abgebaut. Ab sofort können unsere Volksinitiativen unterschrieben werden - hier die Unterschriftenlisten als Download:

Material kann hier bestellt werden:

https://wir-entscheiden-mit.de/mach-mit/material-bestellen

Auch rbb Brandenburg aktuell hat über unsere Auftaktaktion berichtet:

...weiterlesen "Video: Auftaktveranstaltung „Wir entscheiden mit!“ am 7. April in Potsdam"

Am 8. April (Samstag) findet der 1. Aktionstag statt. An vielen Orten wollen wir Unterschriften sammeln.

Wir brauchen noch Unterstützung an folgenden Orten:

  • Potsdam
    Markt Nauener Tor, 9:00-16:00 Uhr
  • Falkensee
    Frühlingsfest  und Ostermarkt, Alte Stadthalle, 11:00-18:00 Uhr
  • Eberswalde
    Sammeln bei Sauberswalde
  • Oranienburg
    Treffpunkt Bahnhof, 9:00 Uhr
  • Senftenberg
    Kaufland, 9:00 Uhr
  • Lauchhammer
    Marktkauf Lauchhammer, Liebenwerdaer Str. 46, 9:00 Uhr
  • Bad Belzig
    Marktplatz 10, 10:00 Uhr
  • Teltow
    Potsdamer Straße 61, 10:00-14:00 Uhr
  • Potsdam
    Brandenburger Straße/Ecke Dortusstraße
  • Potsdam
    Aler Markt (noch nicht sicher!)

Wenn Sie uns an einem dieser Orte unterstützen wollen, dann melden Sie sich bitte bei Jan Drewitz (jan.drewitz@mehr-demokratie.de).

Beim Bündnistreffen am 24.03. wurden Oliver Wiedmann (Landesvorstandssprecher Mehr Demokratie e.V. Berlin/Brandenburg) und Regine Auster (Geschäftsführerin Haus der Natur Potsdam) als Sprecher/innen des Bündnisses "Wir entscheiden mit!" gewählt. Sie vertreten das Büdnis nach Außen. Die Vertrauensleute unserer Volksinitiativen werden beim Bündnistreffen im September bestimmt.